• Di. Feb 6th, 2024

Eberbacher Sport Club 2019 e.V.

Fussball in Eberbach

Top-Schlagwörter

C-Junioren des ESC sind Kreispokalsieger 2023 !

VonThomas Waesch

Jun 27, 2023

Am Mittwoch, den 14.06.2023 holten die C-Junioren des Eberbacher SC mit einem 2:0-Finalsieg den Pokal des Fussballkreis Heidelberg.
Der Gegner und Gastgeber des FC Astoria Walldorf setzte mit hartem und sehr körperbetontem Spiel den ESC direkt unter Druck. In der Folge konnte man sich erst nach 20 Minuten die erste Chance herausspielen, die jedoch zur Ecke geklärt werden konnte. Der Eckball wurde zunächst per Kopf entschärft, die Jungs holten sich die Kugel aber direkt wieder und mit einem schönen Pass in den Strafraum wurde Goalgetter Max Ehrenreich in Szene gesetzt, der mit einer schönen Körpertäuschung 3 Mann stehen ließ und platziert den Ball zum 1:0 ins Tor schoss. In der Folge fand der ESC besser ins Spiel und konnte sich gegen die körperlich deutlich überlegeneren Kicker aus Walldorf immer besser behaupten. Bis zur Pause ließ man keine weitere Chance für die Gastgeber mehr zu.
In der zweiten Halbzeit gehörten die ersten Minuten wieder den Gastgebern, die durch einen Fehlpass in der Defensive die große Chance zum Ausgleich hatten, jedoch war die Nummer 1 im Tor des ESC, Tim Großkinsky, zur Stelle und parierte den Schuss des Stürmers. Danach gewann der ESC die Oberhand und war nun spielerisch die deutlich überlegene Mannschaft. Walldorf dagegen wurde aggressiver und wusste sich oft nur mit übertriebener Härte zu helfen. So auch in der 55. Minute, als ein Spieler von Walldorf aufgrund von Nachtreten eigentlich mit Roter Karte vom Platz hätte fliegen müssen. Der Schiri beließ es jedoch bei einer gelben Karte und einer letzten Ermahnung. Astoria Walldorf versuchte es nun fast nur noch mit langen Bällen auf ihre wuchtigen Offensivspieler, kamen aber zu keinen gefährlichen Chancen mehr. Die Abwehrreihe des ESC entschärfte mit gegenseitiger Unterstützung viele Bälle. Nun konnte man seitens der Eberbacher auch endlich die technischen Vorteile nutzen und sich einige Chancen herausspielen. Leider aber nicht verwerten, so dass es spannend blieb und die Blicke der Zuschauer immer wieder auf die Uhr gingen. In der Schlussminute dann Ballgewinn des ESC, mit einer schönen Pass-Stafette gelang man in den Strafraum von Walldorf. Der letzte Pass erreichte wieder Max Ehrenreich, der den Torwart umkurvte und zum viel umjubelten 2:0 den Ball ins Netz schoss und sprichwörtlich „den Deckel drauf machte“. Kurz danach pfiff der Schiedsrichter das Spiel dann ab und die Jubelfeier konnte beginnen.
Ein großes Dankeschön an alle Fans und Unterstützer, die den langen Weg nach Walldorf Mittwoch abends gefahren sind und diesem Endspiel einen würdigen Rahmen verpasst haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert